Geburtstagsscheibe für Günther Deml

Beim 1. Schießabend der Zimmerstutzen Schützengesellschaft Altenmarkt in der neuen Saison wurde die von Sepp Bernauer gestiftete Schützenscheibe anlässlich seines runden Geburtstages ausgeschossen. Diese Schützenscheibe konnte Günther Deml mit einem 17,4 Teiler für sich gewinnen. Die weiteren Preise erhielten Hans Schwankner (19,8), Edeltraud Winklhofer (34,1), Stefan Schwankner und Konrad Tögel.

Kirchweihschießen 2017

Bernhard Aicher ist neuer Kirchweihkönig von Altenmarkt
Fritz Gerngroß schafft die Königswürde bei den Jugendlichen
Musikverein beste Mannschaft

 Die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft lud bereits zum 15. Kirchweihschießen von Altenmarkt ein. Bei einer Beteiligung von 337 Schützen wurde versucht, mit Luftgewehr und Luftpistole, ins Schwarze zu treffen. Teilnehmen konnten Vereine, Betriebe, Stammtische, Gruppen und Familien oder auch Einzelpersonen, die in der Gemeinde Altenmarkt wohnen oder arbeiten. Es konnten unbegrenzt viele Schützen je Mannschaft teilnehmen, gewertet wurden jedoch nur die fünf Besten. Aktive Schützen durften teilnehmen, allerdings wurde hier nur der beste aktive Schütze pro Mannschaft gewertet. Außerdem waren aktive Schützen von der Blattlwertung ausgenommen. Alle Teilnehmer haben aufgelegt geschossen, auch die aktiven Schützen.


Das Bild zeigt von links nach rechts:

hinten: 1. Schützenmeister Joachim Auer, Inge Weisky, Hans Lukas, Dirgit Seifert, Reinhard Köck, Monika Wolferstetter,
vorne: Michael Wimmer, Fritz Gerngroß, Bernhard Aicher, Nick Heinrich, Niklas Pötschke 

Am Kirchweihmontag konnte Joachim Auer viele Vertreter der einzelnen Mannschaften im Schützenheim begrüßen. Er sprach seinen Dank aus an alle Teilnehmer der Veranstaltung sowie an sein Team, das tatkräftig bei der Vorbereitung und der Durchführung mitgeholfen hat.  Weiterlesen

Anfangsschießen Saison 2017/18

Anfangsschießen bei den Zimmerstutzen-Schützen

Die Zimmerstutzen-Schützen eröffneten die neue Schießsaison mit dem Anfangsschießen, bei dem sich 35 Schützen beteiligten. Hier wurde auch die von Robert Köpplreiter anlässlich seines runden Geburtstages gestiftete Schützenscheibe ausgeschossen – Vorgabe war ein 60 Teiler.

Geburtstagsscheibe:
Alle Klassen: 1. Heinrich Brunner (60,8 Teiler), 2. Günther Deml  (62,7 Teiler), 3. Hans Schwankner-LP (53,3 Teiler), 4. Hans Schwankner-LG (69,0 Teiler), 5. Rosmarie Schwankner (45,2 Teiler)

Weitere Ergebnisse:
Weiterlesen

Endschießen 2016/17

Saisonabschluss der Zimmerstutzen-Schützen

1. Schützenmeister Joachim Auer dankte allen, die sich in der abgelaufenen Saison am Schießbetrieb beteiligt haben sowie bei allen fleißigen Helfern, die zu einem reibungslosen Gelingen des Vereinslebens beigetragen haben. Bei Edeltraud und Manfred Winklhofer bedankte er sich mit einem Präsent für die stets gute Bewirtung. Die fleißigsten Schützen, die sich an allen Schießabenden beteiligt haben, erhielten eine kleine Anerkennung, dies waren Ilona Baumgartner, Robert Köpplreiter, Rosmarie und Hans Schwankner, Iris Tögel, Sepp Weidenthaler, Martin Wimmer, Edeltraud und Manfred Winklhofer. 

Folgende Ehrungen vom Bayerischen sowie Deutschen Sportschützenbund wurden nachgeholt:
Manfred Schwankner und Markus Buchner für 25-jährige Mitgliedschaft.
Sepp Schwarz sen. für 60-jährgie Mitgliedschaft im Verband. 

Das Foto zeigt von links nach rechts:

Markus Buchner, Stefan Schwankner Monika Auer, Edeltraud Winklhofer, Rosmarie Schwankner, Sepp Schwarz, Manfred Schwankner, 1. Schützenmeister Joachim Auer

Weiterlesen

Jahreshaupversammlung 21.01.2017

1.Schützenmeister Joachim Auer konnte zur Jahreshauptversammlung 1. Bürgermeister Stephan Bierschneider, 1. Gauschützenmeister Anton Hochreiter, Ehrenschützenmeister Hans Schwankner sowie die Ehrenmitglieder Edeltraud und Manfred Winklhofer begrüßen. Ehrenschützenmeister Sepp Schwarz ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen.

Das Foto zeigt von links nach rechts:

1. Schützenmeister Joachim Auer, Stefan Schwankner, Gabriele Schwarz, Rosmarie Schwankner, Karl Katzböck, 1. Gauschützenmeister Anton Hochreiter

Weiterlesen

Königsschießen 2017

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Altenmarkt wurden die tags zuvor beim Schießabend ermittelten neuen Schützenkönige bekannt gegeben. Die Schusszahl auf die Königsscheibe war auf 10 Schuss beschränkt.
Die Königswürde mit dem Luftgewehr erhielt Edeltraud Winklhofer mit einem 44,4 Teiler, gefolgt von Iris Tögel als Wurstkönigin (47,9) sowie Ilona Baumgartner als Brezenkönigin (70,2). Mit der Luftpistole siegte Alexander Lehrer mit einem 63,7 Teiler, die Wurstkette erhielt Wolfgang Koten (139,0), die Brezenkette wurde Martin Wimmer (156,2) überreicht. Die neuen Könige wurden in geselliger Runde gebührend gefeiert.

 

Das Foto zeigt von links:

1. Schützenmeister Joachim Auer, Ilona Baumgartner,  Iris Tögl, Edeltraud Winklhofer,
Alexander Lehrer, Wolfgang Koten, Martin Wimmer, 2. Schützenmeister Ernst Feichtner,

Geburtstagsscheibe für Engelbert Brummer

Die von Heidi Freutsmiedl gestiftete Schützenscheibe anlässlich ihres 50. Geburtstages konnte Engelbert Brummer unter Vorgabe eines 50-Teilers mit einem 63,5 Teiler für sich entscheiden. Auf den weiteren Plätzen folgten Günther Deml, Ernst Feichtner, Iris Tögel und Rosmarie Schwankner.

 

Jubiläumsscheibe

Die von Joachim und Monika Auer anlässlich der Silberhochzeit gestiftete Schützenscheibe konnte Engelbert Brummer mit einer Differenz von nur 1,3 Teiler zum vorgegebenen 207 Teiler für sich entscheiden.
Stefan Schwankner und Manfred Brunner belegten beide jeweils mit der Differenz von 3,4 Teiler den 2. Platz.

Geburtstagsscheibe für Günther Deml


Die von Norbert Kamm anlässlich seines 75. Geburtstages gestiftete Schützenscheibe konnte Günther Deml mit einer Differenz von nur 0,4 Teiler zum vorgegebenen 75 Teiler für sich entscheiden.
Die weiteren Preise erhielten Engelbert Brummer (Differenz 1,4 Teiler), Stefan Schwankner (Differenz 3,1 Teiler), Robert Köpplreiter (Differenz 5,1 Teiler) und Hans Schwankner  (Differenz 6,5 Teiler)

Gau Oldie-Cup

Walter Handschuh gewinnt Gau-Oldie-Cup 2016
FSG Tacherting beste Mannschaft

Die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Altenmarkt hat sich dieses Jahr bereit erklärt, den Gau-Oldie-Cup durchzuführen, zu dem bereits zum 15. Mal eingeladen wurde. Startberechtigt waren alle Schützen des Alzgau Trostberg ab dem Jahrgang 1960. Die jüngste Teilnehmerin ist 57 Jahre, der älteste Teilnehmer stolze 88 Jahre alt. Je nach Jahrgang wird ein Altersbonus angerechnet. Gewertet wurde nach der Ring-Blattl-Wertung, also je niedriger die Zahl desto besser. Leider war die Beteiligung mit insgesamt 36 Schützen eher enttäuschend. Diejenigen, die teilgenommen haben, hatten jedoch ihren Spaß am Wettkampf und beim gemütlichen Beisammensein.

Das beste Ergebnis erzielte Walter Handschuh von der FSG Tacherting mit 19,2 Punkten.
Folgende Schützen konnten die weiteren Preise in Empfang nehmen:
Manfred Mania, 33,8 Punkte (FSG Tacherting), Rosmarie Schwankner, 42,7 Punkte (ZSG Altenmarkt), Wolfgang Bichler, 44,3 Punkte (SG St. Wolfgang), Günther Deml, 46,7 Punkte, Hans Schwankner, 49,8 Punkte (beide ZSG Altenmarkt), Ludwig Esterbauer, 51,5 Punkte (SSG Traunreut), Sepp Schlecht, 55,2 Punkte (SG Hart), Adolf Jetzelsperger, 55,4 Punkte (SG St. Wolfgang), Sebastian Aigner, 56,3 Punkte (FSG Tacherting).

Bei der Mannschaftswertung ließ sich die FSG Tacherting den Sieg mit 109,3 Punkten nicht nehmen. Den 2. Platz belegte die ZSG Altenmarkt (139,2 Punkte), vor der SG St. Wolfgang (166,9 Punkte).

Den Meistpreis sicherte sich die SG Hart mit 8 Teilnehmern. Die ZSG Altenmarkt war ebenfalls mit 8 Teilnehmern vertreten, ließ aber den Gästen den Vortritt.

Das Bild zeigt von links nach rechts:
1. Schützenmeister Joachim Auer, Franz Oberleitner, Walter Handschuh, Sebastian Aigner, Hans Schwankner