Anfangsschießen Saison 2019/20

Anfangsschießen bei den Zimmerstutzenschützen

Die Zimmerstutzen-Schützen eröffneten die neue Schießsaison mit dem
Anfangsschießen, bei dem sich 39 Schützen beteiligten.

Die Ergebnisse:
Luftgewehr: Ring/Blattl-Wertung: 1. Monika Auer (98 Ringe),
2. Stefan Baumgartner (52,7 Teiler), 3. Stefan Schwankner (95 Ringe),
4. Iris Tögel (56,8 Teiler), 5. Ernst Feichtner (92 Ringe).
Luftgewehr: Anfangsscheibe: 1. Monika Auer (33,9 Teiler) ,
2. Barthl Tögel (41,9), 3. Stefan Baumgartner (52,8),
4. Gerald Hörterer (56,3 Teiler), 5. Katharina Koten 68,6 Teiler).
Luftpistole: Ring/Blattl-Wertung: 1. Gerald Hörterer (91 Ringe),
2. Monika Auer (79,5Teiler), 3. Martin Wimmer (90 Ringe),
4. Karin Deglmann (125,1 Teiler), 5. Ernst Feichtner (87 Ringe).
Luftpistole: Anfangscheibe: 1. Gerald Hörterer (83,2 Teiler),
2. Wolfgang Koten (109,9), 3. Martin Wimmer (173,5).
Aufgelegt LG/LP Ring/Blattl-Wertung: 1. Günther Deml (2×100 Ringe),
2. Ingrid Oppermann (10,5 Teiler), 3. Rosmarie Schwankner (100 Ringe),
4. Manfred Winklhofer (19,1 Teiler), 5. Hans Schwankner (99 Ringe).
Aufgelegt-Anfangsscheibe: 1. Rosmarie Schwankner (31,6 Teiler),
2. Sepp Weidenthaler (35,9), 3. Ingrid Oppermann (45,7),
4. Hans Schwankner (49,5), 5. Manfred Brunner (57,9).

Schützenausflug 31.08.2019

Die Zimmerstutzen-Schützen Altenmarkt unternahmen bei herrlichem Sommerwetter einen Vereinsausflug. Nach einer Brotzeit unterwegs wurde das erste Ziel, Schwaz in Tirol angesteuert. Bei einer Führung im Silberbergwerk untertage erfuhren die Teilnehmer vom harten Leben der Bergknappen, die im Mittelalter nach Silber und Kupfer suchten. In der Blütezeit um 1500 war Schwaz eine der größten Bergbaumetropolen der Welt, was zu Reichtum und Einfluss in Europa führte. Danach ging die Fahrt über den Achensee, den Sylvenstein-Stausee nach Bad Tölz. Hier wurde ein Bergausflug mit der Gondel zum Blomberg unternommen. Vom Blombergkreuz hat man einen schönen Ausblick auf das Isartal. Eine Einkehr auf dem Nachhauseweg rundete den gelungenen Ausflug kulinarisch ab.

Endschießen 2018/19

Saisonabschluss der Zimmerstutzen-Schützen am 29./30. März 2019

2. Schützenmeister Ernst Feichtner dankte in Vertretung für den 1. Schützenmeister Joachim Auer allen, die sich in der abgelaufenen Saison am Schießbetrieb beteiligt haben sowie bei allen fleißigen Helfern, die zu einem reibungslosen Gelingen des Vereinslebens beigetragen haben. Bei Edeltraud und Manfred Winklhofer bedankte er sich mit einem Präsent für die stets gute Bewirtung. Die fleißigsten Schützen, die sich an allen Schießabenden beteiligt haben, erhielten eine kleine Anerkennung, dies waren Ilona Baumgartner, Nicole Deglmann, Günther Deml, Hans Schwankner, Sepp Weidenthaler sowie Edeltraud und Manfred Winklhofer. Der Durchschnitt bei den Schießabenden lag bei 31,6 Schützen.
Hans Schwankner hielt in Vertretung für Stefan Schwankner einen Rückblick auf die Schießsaison in sportlicher Hinsicht. Im Rundenwettkampf stellten sich 3 Mannschaften dem Wettbewerb, wobei mit der Aufgelegt-Klasse der Gruppensieg in der A-Klasse mit 16:4 Punkten erreicht werden konnte. Weiterlesen

Geburtstagsscheibe

Beim 14. Schießabend der Zimmerstutzen Schützengesellschaft Altenmarkt am 1. Februar wurde die von Engelbert Brummer gestiftete Schützenscheibe anlässlich seines runden Geburtstages ausgeschossen.
Diese Schützenscheibe konnte von 3 Schützen (Luftgewehr, Luftgewehr-Auflage und Luftpistole) unter Vorgabe verschiedener Teiler pro Disziplin gewonnen werden.
Die Gewinnerin waren:
Luftgewehr: Iris Tögel mit einem 192,8 Teiler (Vorgabe 195,8 Teiler).
Luftgewehr-Auflage: Joachim Auer mit einem 59,4 Teiler (Vorgabe 60,0 Teiler).
Luftpistole: Wolfgang Koten mit einem 196,5 Teiler (Vorgabe 201,8 Teiler).

Jahreshauptversammlung 19.01.2019

Jahreshauptversammlung am Samstag, 19.01.2019, 19.30 Uhr

1. Schützenmeister Joachim Auer konnte zur Jahreshauptversammlung 1. Bürgermeister Stephan Bierschneider, 1. Gauschützenmeister Anton Hochreiter, Ehrenschützenmeister Sepp Schwarz und Hans Schwankner sowie die Ehrenmitglieder Edeltraud und Manfred Winklhofer begrüßen.

Das Foto zeigt von links nach rechts:
1. Schützenmeister Joachim Auer, Franz Kleinschwärzer, Günther Deml, Edeltraud und Manfred Winklhofer, Albert Kojer, Horst Schmid Weiterlesen

Königsschießen 2019

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Altenmarkt wurden die zuvor beim Schießabend ermittelten Schützenkönige bekanntgegeben. Die Schusszahl auf die Königsscheibe war auf 10 Schuss beschränkt.
Die Königswürde mit dem Luftgewehr erhielt Iris Tögel mit einem 12,2 Teiler, gefolgt von Joachim Auer als Wurstkönig (37,3) sowie Ingrid Oppermann als Brezenkönigin (39,9). Mit der Luftpistole siegte Wolfgang Koten mit ei-nem 49,4 Teiler, die Wurstkette erhielt Robert Köpplreiter (193,0), die Brezenkette wurde Gerald Hörterer (243,5) überreicht. Die neuen Könige wurden in geselliger Runde gebührend gefeiert.

Das Foto zeigt von links:
Gerald Hörterer, Robert Köpplreiter, Wolfgang Koten, Iris Tögel, Joachim Auer,
Ingrid Oppermann, 2. Schützenmeister Ernst Feichtner

Kirchweihschießen 2018

Die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft lud bereits zum 16. Kirchweihschießen von Altenmarkt ein. Bei einer Beteiligung von 325 Schützen wurde versucht, mit Luftgewehr und Luftpistole, ins Schwarze zu treffen. Teilnehmen konnten Vereine, Betriebe, Stammtische, Gruppen und Familien oder auch Einzelpersonen, die in der Gemeinde Altenmarkt wohnen oder arbeiten. Es konnten unbegrenzt viele Schützen je Mannschaft teilnehmen, gewertet wurden jedoch nur die fünf Besten. Aktive Schützen durften teilnehmen, allerdings wurde hier nur der beste aktive Schütze pro Mannschaft gewertet. Außerdem waren aktive Schützen von der Blattlwertung ausgenommen. Alle Teilnehmer haben aufgelegt geschossen, auch die aktiven Schützen.

Am Kirchweihmontag konnte Joachim Auer viele Vertreter der einzelnen Mannschaften im Schützenheim begrüßen. Er sprach seinen Dank aus an alle Teilnehmer der Veranstaltung sowie an sein Team, das tatkräftig bei der Vorbereitung und der Durchführung mitgeholfen hat.

Das Bild zeigt hinten von links:
Richard Mauler, Josef Weisky, Reinhard Köck, Monika Wolferstetter, Hans Lukas,
Nicole Elsner-Gurban, Christine Feldmann, 1. Schützenmeister Joachim Auer
vorne von links: Sarah Gurban, Lukas Gulden, Julia Feldmann, Sebastian Staudhammer, Waltraud Irlacher, Patrick Wrobel

Weiterlesen

Anfangsschießen Saison 2018/19

Anfangsschießen bei den Zimmerstutzen-Schützen

Die Zimmerstutzen-Schützen eröffneten die neue Schießsaison mit dem Anfangsschießen, bei dem sich 34 Schützen beteiligten.

Die Ergebnisse:

Luftgewehr:
Ring/Blattl-Wertung: 1. Monika Auer (96 Ringe), 2. Katharina Koten (40,5 Teiler), 3. Stefan Baumgartner (94 Ringe), 4. Iris Tögel, 5. Stefan Schwankner.
Anfangsscheibe:
1. Monika Auer (3,3 Teiler) 2. Stefan Schwankner (56,6), 3. Stefan Baumgartner (57,5), 4. Anita Brunner, 5. Iris Tögel.
Luftpistole:
Ring/Blattl-Wertung: 1. Sepp Bernauer (91 Ringe), 2. Gerald Hörterer (87,1 Teiler), 3. Martin Wimmer (90 Ringe), 4. Wolfgang Koten, 5. Ernst Feichtner.
Anfangsscheibe:
1. Sepp Bernauer (23,7 Teiler), 2. Gerald Hörterer (60,1), 3. Martin Wimmer (79,6).
Aufgelegt LG/LP:
Ring/Blattl-Wertung:1. Hans Schwankner (100 Ringe), 2. Konrad Tögel (21,7 Teiler), 3. Günther Deml (99 Ringe), 4. Edeltraud Winklhofer, 5. Rosmarie Schwankner.
Aufgelegt-Anfangsscheibe:
1. Georg Bauer (34,2 Teiler), 2. Rosmarie Schwankner (38,0), 3. Hans Schwankner (40,2), 4. Sepp Weidenthaler, 5. Ilona Baumgartner.

Ferienaktion bei der ZSG Altenmarkt

Die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Altenmarkt e.V. führte im Rahmen des Altenmarkter Ferienprogramms ein Schnupperschießen für Schüler durch. Dabei durften alle Teilnehmer das Lichtgewehr und das Blasrohr ausprobieren. Nach einer Probenrunde haben alle mit großem Ehrgeiz an einem Wettkampf teilgenommen. Für die Erstplatzierten gab es Pokale, die zuhause bestimmt einen tollen Platz finden. Alle Teilnehmer erhielten einen kleinen Preis fürs Mitmachen. Die über 12-jährigen Kinder durften mit Einverständnis der Eltern auch mit dem Luftgewehr versuchen, in die Mitte zu treffen.

Endschießen 2017/18

Saisonabschluss der Zimmerstutzen-Schützen am 23./24. März 2018

1. Schützenmeister Joachim Auer dankte allen, die sich in der abgelaufenen Saison am Schießbetrieb beteiligt haben sowie bei allen fleißigen Helfern, die zu einem reibungslosen Gelingen des Vereinslebens beigetragen haben. Bei Edeltraud und Manfred Winklhofer bedankte er sich mit einem Präsent für die stets gute Bewirtung. Die fleißigsten Schützen, die sich an allen Schießabenden beteiligt haben, erhielten eine kleine Anerkennung, dies waren Stefan Baumgartner, Engelbert Brummer, Nicole Deglmann, Martin Wimmer, Rosmarie und Hans Schwankner, Sepp Weidenthaler sowie Edeltraud und Manfred Winklhofer.

Der Durchschnitt bei den 22 Schießabenden lag bei 29,4 Schützen. 

Sportleiter Stefan Schwankner hielt einen Rückblick auf die Schießsaison in sportlicher Hinsicht. Im Rundenwettkampf stellten sich wieder 4 Mannschaften dem Wettbewerb, wobei mit der Aufgelegt-Klasse der Gruppensieg in der B-Klasse mit 20:0 Punkten erreicht werden konnte. 

Eine Anerkennung erhielt Ernst Feichtner aus der Hand von Sportleiter Stefan Schwankner für 100 absolvierte Rundenwettkämpfe für den Verein.

Das Foto zeigt von links nach rechts:
Sportleiter Stefan Schwankner, Ernst Feichtner, 1. Schützenmeister Joachim Auer
Weiterlesen